Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
08.06.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wer wird Pate an der Ruhr?

Rätseln um Spitze der RAG-Stiftung. ThyssenKrupp-Chef winkt ab. Müller aus dem Rennen

Das Rätselraten über den künftigen Chef der milliardenschweren RAG-Stiftung geht weiter. ThyssenKrupp-Vorstandsvorsitzende Ekkehard Schulz hat inzwischen Spekulationen zurückgewiesen, er werde auf Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel an die Spitze der RAG-Stiftung wechseln. Festzustehen scheint lediglich, daß RAG-Chef Werner Müller auch nach dem Börsengang das Unternehmen leiten wird. Der Chefsessel der Stiftung blieb ihm indes verwehrt. Dank der Milliardenausstattung könnte der Sti...

Artikel-Länge: 1565 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €