Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.06.2007 / Thema / Seite 10

Doping ohne Ende

Die aktuelle Debatte um den Einsatz leistungssteigernder Präparate im Profiradsport ist durch ein hohes Maß an Heuchelei gekennzeichnet

Klaus Ullrich Huhn, DDR-Radsportpräsident a.D.
Um mit dem Thema »Doping« ganz ehrlich zu beginnen: Nein, Rudolf Scharping hat mich nicht aufgerufen, nicht einmal angerufen! Auch die Redaktion der Hamburger Zeit tat es nicht, obwohl Scharping es ihr im Grunde empfohlen hatte. Als Antwort auf eine Frage, die sie ihm in einem Interview gestellt und die er mit dem Hinweis beantwortet hatte: »Ich bin seit 2005 Verbandspräsident. Zu allen anderen Themen müssen Sie meine Vorgänger fragen.«

Und einer dieser Vorgänger bin ich, auch wenn Scharping diese Mitteilung stutzen lassen könnte, weil er meinen Namen in der Liste der Vor-ihm-Präsidenten des BDR (Bund Deutscher Radfahrer) vergeblich suchen würde. Zur Aufklärung: Ich bin von Geburt her Deutscher, war nach 1949 Bürger der Deutschen Demokratischen Republik, von 1967 bis 1969 Präsident des Radsportverbandes der Deutschen Demokratischen Republik und demzufolge – da wir doch nach dem heute geltenden Grundgesetz alle Deutsche sind – sowohl juristisc...

Artikel-Länge: 22332 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.