Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
02.06.2007 / Feuilleton / Seite 13

Bewegt euch!

Das Taktik-Kassiber. Heute: Man soll sich nicht von der Polizei einkesseln lassen

Commander Shree Stardust
If you can't beat them – con­fuse them (Wenn Du den Gegner nicht besiegen kannst – verwirre ihn!). Diese gute alte Militärweisheit könnte als taktisches Motto über den Protesten in Heiligendamm stehen. Das tut sie aber nicht, schon weil der Diskurs des Militärischen auf der Linken seit geraumer Zeit nicht mehr gepflegt wird. Mit dem Ergebnis, daß man sich über grundlegende taktische Probleme nicht gemeinsam verständigt.

So ist beispielsweise zu beobachten, daß sich das Einkesseln von Demonstranten zwar gleichbleibender Beliebtheit erfreut, von unserer Seite her aber keinerlei Debatte geführt wird, wie man mit dieser Polizeitaktik sinnvoll umgehen könnte. Dabei hätte man meistens genug Zeit, dem Kessel durch ein entschlossenes, schnelles Manöver zu entgehen, weil die Polizei normalerweise auch ihre Zeit braucht, eine größere Gruppe komplett zu umfassen. Statt dessen geschieht folgendes: Die erste Reihe eines Zuges von Demonstranten rennt frontal auf eine R...

Artikel-Länge: 6988 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €