3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.05.2007 / Feuilleton / Seite 12

Einen Eisberg holen

Stimmengewirr der Globalisierung: Lucia Ronchettis Oper »Der Sonne entgegen« in Gelsenkirchen

Florian Neuner
Opernhäuser sind die mit Abstand konservativsten Institutionen in unserem Kulturbetrieb. Gleich Museen verwalten sie das immergleiche Repertoire von Mozart bis Richard Strauss. Das Beharrungsvermögen ist enorm, knapper werdende Etats führen auch nicht zu gesteigerter Risikobereitschaft. So ist der in Nordrhein-Westfalen neugegründete Fonds experimentelles Musiktheater ein wahrer Segen: Von einer Jury ausgewählte Projekte werden mit je 80000 Euro bezuschußt und dann an einer Bühne des Landes inszeniert. Das hat den Vorteil, daß die Stücke nicht in einer Nische auf irgendwelchen Neue-Musik-Festivals verbleiben, sondern in die Stadttheater getragen werden. Eines der Häuser, die an der Initiative teilnehmen, ist das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Das architektonisch spektakuläre Haus, an dem Carla Henius einst ihre »musik theater werkstatt« betrieb, hat schließlich einen fast schon verlorenen Ruf zu verteidigen.

Im Kleinen Haus des Gelsenkirchener Mu...

Artikel-Länge: 4654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!