1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.05.2007 / Inland / Seite 1

Mit Peilsender gegen Wecker und Chinaböller

Kriminalisierung von G-8-Gegnern geht weiter. Mobilisierung nach Heiligendamm auch

Wera Richter
Wer suchet, der findet. Am Wochenende lieferte der Focus die Erfolgsmeldung nach den Polizeirazzien vom vergangenen Mittwoch in über 40 Treffpunkten, Läden und Wohnungen mutmaßlicher Gegner des G-8-Gipfels: »Wecker, Drähte, Uhren und größere China-Böller« seien gefunden worden. Der Focus nennt das »Zubehör zum Bau von Brandsätzen mit Zeitzündern«. Die Behörden ermitteln gegen 21 Verdächtige wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Haftbefehle gibt es keine. Die Stimmung weiter anheizen soll offenbar auch der Verfassungsschutzbericht, den Bundesinnenminster Wolfgang Schäuble (CDU) am Di...

Artikel-Länge: 1920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €