Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
14.05.2007 / Feuilleton / Seite 12

Unterm Hortensienbusch

Glasklar und wunderbar unsentimental: Naomi Aldermans Roman »Ungehorsam«

Kerstin Cornils
In Woody Allens New York parlieren »Schmalspurjuden« in Intellektuellencafés und verputzen Schokoladenkuchen mit »Gelatine aus ausgekochten Schweineknochen«. Hendon ist anders. Der jüdisch-orthodoxe Stadtteil im Norden Londons ist eine koschere Insel im Meer der englischen Metropole. Hier geht man seit Generationen zum selben Bäcker und zündet jeden Freitag die Sabbatkerzen an. Die Zeit steht still – obwohl sie, nur ein paar U-Bahn-Stationen entfernt, wie ein Pfeil in die Zukunft rast.

Wenn Ronit Krushka an die Juden in Hendon denkt, könnte sie »schreien, toben und Tische umstürzen«. In New York lebt die 32jährige als hedonistischer Single unter Ketzern – unter Menschen, die das Milchige nicht vom Fleischigen tr...

Artikel-Länge: 2250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €