Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
14.05.2007 / Feuilleton / Seite 12

TV-Junkie. Gut abgehangen

Hollow Skai
Wie wenig Literatursendungen im Fernsehen mit Literaturkritik zu tun haben, wurde wieder mal vergangenen Freitag deutlich, als die beileibe nicht immer komische Komikerin Anke Engelke zu Gast in Elke Heidenreichs ZDF-Büchersendung »Lesen!« war und ein paar Seiten aus Max Goldts Essay-band »QQ« dermaßen schnell runterratterte, daß einem ganz schwindlig wurde. Nichts gegen Max Goldt, aber darauf, daß er »fruchtig« schreibt, muß man auch erst mal kommen. Und sonderlich originell ist es ebenfalls nicht, Bücher eines einigermaßen gut abgehangenen Autoren als Entdeckung zu verkaufen. Aber was sollte man auch von einer Gelegenheitsleserin wie Anke Engelke anderes erwarten?

Schnell gesprochen wurde auch beim »Poetry Slam« des WDR, der von Jörg Thadeusz neun Folgen lang moderiert wurde, aber d...

Artikel-Länge: 2474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €