Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
07.05.2007 / Feuilleton / Seite 13

Staubtrocken knattert die Welt

Halbzeit in Oberhausen: Die 53. Internationalen Kurzfilmtage legen für den Erhalt des Tonfilms eine Schweigeminute ein

Dirk Ruder
Sie müssen jetzt ganz stark sein: Mit dem Tonfilm ist bald Schluß. Seit 1973 gab's den Kodachrome 40, der mittels eigener Magnettonspur den Super-8-Filmern im Westen höchst unkomplizierte und zudem lippensynchrone Tonaufnahmen ermöglichte. Doch Kodak hat unlängst die Produktion des Farbtonfilm-Formats eingestellt. »Eine Schweigeminute für den letzten Tonfilm« nennt Reinhard Westendorf darum seinen Dreiminüter »The Last Super 8 Livesound Movie«. In dem tritt der Kinomacher aus Osnabrück vor die Kamera und fordert die Zuschauer auf, sich zu einer Schweigeminute für den Tonfilm zu erheben. Der Saal ließ sich nicht lange bitten. Denn daß das Super-8-Format nur wegen eines hinterhältigen Angriffs der imperialistischen Filmindustrie auf das demokratische Straßenkino künftig zum Stummfilm degradiert werden soll, kann man einfach nicht kampflos hinnehmen.

Am politischen Bewußtsein des Oberhausener Publikums gibt es somit zumindest aus Sicht dieser Zeitung nichts ...

Artikel-Länge: 5744 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €