Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
24.04.2007 / Ausland / Seite 7

»Historische Trockenübung«

Generalprobe für Parlamentswahlen in Bhutan im kommenden Jahr

Hilmar König, Neu-Delhi
Im Himalaya-Königreich Bhutan hoffen viele auf eine demokratische Zukunft. Ob der fromme Wunsch in Erfüllung gehen wird, darf angezweifelt werden. Trotzdem können die Bürger vom eingeschlagenen Weg Bhutans zur parlamentarischen Demokratie profitieren, wenn sie Mitspracherecht erhalten. Die Generalprobe für diesen eigenhändig vom Königshaus verordneten Kurs gab es am Wochenende mit einer landesweiten Wahlübung. 400000 Stimmberechtigte waren aufgerufen, ihr Votum in einem der 869 Wahlbüros abzugeben. Sie konnten sich zwischen den imaginären Parteien Blau, Rot, Grün oder Gelber Druk (Donnerdrachen; in der Landessprache heißt Bhutan Druk-Yul) entscheiden. Bei etwa 70 Prozent lag die Wahlbeteiligung an dieser ersten »Trockenübung«. Die beiden Parteien mit den meisten Stimmen gehen ins Finale am 28. Mai. Dann werden die Bürger allerdings für die von beiden Parteien nominierten Scheinkandidaten stimmen. Wenn es im Jahr 2008 die richtigen Parlamentswahlen gibt, s...

Artikel-Länge: 3259 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €