Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.01.1999 / Feuilleton / Seite 0

Abenteuer im Fernsehland

Adlershofer Erinnerungen

Gerhard Bengsch

Die Niederschrift von Erinnerungen ist ein äußerst subjektives Unterfangen, und die Beimischung von Dichtung in Memoiren ist so ungewöhnlich nicht. Nimmt aber die Dichtung überhand, muß mit Widerspruch gerechnet werden. Soviel vorweg.

Als der zeitweilige Kulturminister und vorübergehende Chef der Dramatischen Kunst des Adlershofer Fernsehens, Hans Bentzien, vor einiger Zeit in seinem Buch »Meine Sekretäre und ich« (Verlag Neues Leben) aus dem Nähkästchen seiner kurvenreichen Laufbahn als Nomenklaturkader plauderte, behauptete er auf Seite 295 des Werkes, zu seiner Wachablösung in Adlershof hätten auch die Autoren Sakowski, Wogatzki, Egel, Bengsch und Görlich beigetragen. Und warum? Weil er nicht dulden wollte, daß diese faulen Bösewichte »stagnierten, aber kassierten«.

Wie meine Kollegen den Brocken verdaut haben, weiß ich nicht. Ich jedenfalls war verblüfft. Denn meine Honorarverträge hatte ich damals pünktlich und korrekt erfüllt. Gegenstand mei...

Artikel-Länge: 6629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!