75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.04.2007 / Feuilleton / Seite 12

Das Sofa abstauben

Verhöhnung als Versöhnung: »Goodbye Bafana« verhandelt die Beziehung von Nelson Mandela zu seinem Gefängniswärter

Peer Schmitt
In »Goodbye Bafana« geht es um die Essentials liberaler Politik: »Freundschaft, Versöhnung, Hoffnung und Aufbruch – der neue Film des oscarprämierten Regisseurs Bille August«, wirbt der Verleih im Presseheft. »Versöhnung« (reconciliation) war ja auch tatsächlich das Schlagwort von Mandelas politischem Programm nach dessen Freilassung 1990. Er wußte, der ANC würde bald ein Land zu regieren haben; es mußten pragmatische Lösungen gefunden werden. Und tatsächlich bekamen Mandela und der letzte Apartheid-Regierungschef Frederik Willem de Klerk 1993 gemeinsam den Friedensnobelpreis – ganz im Zeichen der »Versöhnung«.

1964 war Mandela (Dennis Haysbert) nach mehreren sich über Jahre hinziehenden Hochverratsprozessen zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Angebote der südafrikanischen Regierung, unter bestimmten politischen Zugeständnissen eine Haftverschonung bzw. Begnadigung zu erhalten, lehnte er wiederholt ab. Den Großteil seiner Haftstrafe v...

Artikel-Länge: 5911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk