75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.04.2007 / Feuilleton / Seite 13

Raupen unter sich. Wohin treibt das Nachwuchstheater?

Conny Gellrich
Anfang Februar tobte zum vierten Mal das 100 Grad-Festival in Berlin – im HAU, den Sophiensälen und dem Theaterdiscounter. Über 200 freie Gruppen zeigten an vier Tagen Produktionen, die höchstens eine Stunde dauerten und deren Bühnenbilder sich in der Hälfte der Zeit aufbauen ließen. Anschließend lobten alle drei Häuser die drei Produktionen aus, die ihnen am besten gefielen. Im HAU traf es »Hartz 9« von der Seniorentheatergruppe »Die Spätzünder«, »Werther tanzt« von Daniela Aue und »Glückwunsch, Mariah! Nicht jede Raupe wird ein Schmetterling« von Frank Abt. Vor Ostern durften sie ihre Arbeiten noch einmal zeigen, diesmal ohne die Konkurrenz von 200 anderen Gruppen.

»Hartz 9« ist angelegt als Fernsehshow in einer düsteren Zukunft, in welcher alte Menschen entweder in Containern mit Dreistockbetten und einer warmen Mahlzeit pro Tag vor sich hin vegetieren oder aber in der gespielten Fernsehshow unter dem Motto »Altersvollzeit« als kostenlose Arbeitskräfte...

Artikel-Länge: 3085 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk