jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
16.03.2007 / Ausland / Seite 6

Debatte über den Krieg

Im US-Kongreß begann das Abstimmungsverfahren über den Militärhaushalt

Rainer Rupp
Unter großer Medienaufmerksamkeit begann am Donnerstag im US-Kongreß das komplizierte Abstimmungsverfahren zum Rüstungshaushaltsgesetz für das Finanzjahr 2007/2008, das am 1. Oktober anfängt. Nachdem es den Republikanern in beiden Häusern des Kongresses zweimal gelungen war, eine Debatte über eine Abzugsstrategie aus Irak zu verhindern, tobt seit Mittwoch im Senat eine heiße Redeschlacht über die Zukunft der US-Besatzung im Zweistromland. Insbesondere wird um eine Resolution gestritten, welche die Demokraten dem Rüstungshaushaltsgesetz angehängt haben. Diese fordert bis zum 31. August 2008 den Abzug der meisten US-Kampftruppen aus Irak. Eine andere Passage der Resolution, die US-Präsident Bush verbot, Iran ohne Zustimmung des Kongresses anzugreifen, wurde auf Druck starker proisraelischer Kräfte innerhalb der Demokr...

Artikel-Länge: 2572 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €