75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.03.2007 / Ausland / Seite 7

Arroganz der Macht

Hochschulrahmengesetz in Griechenland vor der Verabschiedung im Parlament. Proteste gehen weiter

Heike Schrader, Athen
Wir haben die Bürger auf unserer Seite«, behauptet der griechische Ministerpräsident. Kostas Karamanlis ist entschlossen, das Hochschulrahmengesetz seiner Bildungsministerin noch heute oder morgen im Parlament verabschieden zu lassen. Ein Blick auf die Betroffenen ergibt ein ganz anderes Bild. Mit 149 zu fünf Stimmen sprach sich die Delegiertenversammlung der Hochschulprofessorengewerkschaft am Wochenende gegen das Gesetz aus. Gleichzeitig wurde die Fortsetzung des seit Wochen andauernden Streiks der Hochschullehrer bis zum heutigen Donnerstag beschlossen. Ein von den Professoren gefordertes Gespräch hatte Karamanlis abgelehnt.

Studierende halten derweil seit Monaten etwa 300 Hochschulinstitute besetzt. Mit wöchentlichen Demonstrationen protestieren seit fast einem Jahr regelmäßig Zehntausende gegen die Gesetzesvorlage. Auch für heute werden Tausende Demonstranten vor dem Parlament erwartet.

Der Widerstand richtet sich vor allem gegen die geplante Abschaffu...



Artikel-Länge: 3437 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €