Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.12.2006 / Ausland / Seite 2

Keine Lizenz zum Senden

Privater Fernsehkanal in Venezuela verliert Ausstrahlungsrechte ab Mai 2007. Regierung wirft RCTV politische Einflußnahme vor

Harald Neuber
Knapp einen Monat nach der Präsidentschaftswahl spitzt sich der Konflikt zwischen der sozialistischen Regierung Venezuelas und den privaten Medien wieder zu. Am Donnerstag nachmittag (Ortszeit) kündigte Präsident Hugo Chávez überraschend an, die Sendeerlaubnis für die private Fernsehstation Radio Caracas Televisión (RCTV) im kommenden Mai nicht zu verlängern. »Es wird keine neue Konzession für diesen Fernsehkanal der Putschisten geben«, sagte der wiedergewählte Staatschef vor Angehörigen der Armee.

Das Kabinett wirft dem privaten Kanal vor, die gewaltbereite Opposition systematisch unterstützt zu haben. RCTV habe sowohl den Putschversuch im Apri...

Artikel-Länge: 2048 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €