Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.12.2006 / Ausland / Seite 7

¡Que viva la Revolución!

Das Jahr im Rückblick Heute: Amerika. Während sich die USA in Ölkriege verstricken, bilden sich südlich des Rio Grande neue Alternativen

Harald Neuber
Caracas, Ende November 2006. Der wichtigste Wahlkampf in Lateinamerika 2006 geht in die Endphase. In einer Einkaufspassage im Zentrum der Hauptstadt werben Anhänger des Oppositionskandidaten Manuel Rosales um die Wähler. Neben ihrem Plastiktisch soll ein aufblasbarer Weihnachtsmann für weihnachtliche Stimmung sorgen. Wahlkampfplakate neben der Figur aber prophezeien Düsteres: »Vota o Bota« ist darauf in großen Lettern zu lesen. »Vota« heißt »Wähle«, »Bota« steht für »Stiefel«. Militärstiefel, versteht sich.

Die aggressive Propaganda wirkt anscheinend. »Das Chávez-Regime stürzt unser Land in eine kommunistische Diktatur«, klagt die Aktivistin der »Frauen für Rosales«. Die Ministerien seien »durchseucht« von kubanischen Agenten. Doch noch hat sie Hoffnung: »Das Volk wird unser Land befreien«. Nur wenige Tage später hatte das Volk entschieden. Hugo Rafael Chávez Frías wurde am 3. Dezember mit fast 63 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Im Vergleich zum letz...

Artikel-Länge: 7560 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.