3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.12.2006 / Thema / Seite 10

Heim ins »Reich«

Vor 50 Jahren wurde das Saarland an die Bundesrepublik angeschlossen. Bei der Regelung und Umsetzung der Wiedereingliederung hatte die Adenauer-Regierung auch die DDR mit im Blick

Jörg Roesler
Im Zusammenhang mit der Entstehung der Bundesrepublik aus den drei Westzonen wird das Saarland in der Regel nur am Rande erwähnt. Das hat seinen Grund. Denn während der Weg in die BRD als Integration der von den Westmächten beherrschten Besatzungszonen verlief – von der anglo-amerikanischen Bizone, die durch den Einschluß des französischen Besatzungsgebietes zur Trizone wurde und aus der am 23. Mai 1949 die Bundesrepublik direkt hervorging, vollzog sich an der Saar der umgekehrte Prozeß: die Desintegration, die Loslösung des Saargebiets von Westdeutschland. Bereits im Mai 1945 verlangte der französische Außenminister Georges Bidault die wirtschaftliche Angliederung des Saargebiets an Frankreich. Ende 1945 wurden die Kohlengruben an der Saar beschlagnahmt. Ende 1946 errichtete Frankreich eine Zollgrenze zwischen dem Saargebiet und den deutschen Besatzungszonen. Mitte 1947 trennte die Einführung der Saarmark das Gebiet zwischen dem Hunsrück und Saarbrücken ...

Artikel-Länge: 18125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!