Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.12.2006 / Feuilleton / Seite 13

Einfach eine erste Kraft

Es ist eben so: Heute wird Erwin Geschonneck 100 Jahre alt

F.-B. Habel
Das war ein Schauspiel eigener Art, das die führenden Genossen der DDR-Kulturpolitik boten, als sie im Frühjahr 1988 im Podium des V. Kongresses der Film- und Fernsehschaffenden in einem Kultursaal in Berlin-Schöneweide saßen. Kurt Hager starrte gebannt zur Decke, Ursula Ragwitz hatte den Kopf tief in ihre Papiere gesenkt, und Joachim Herrmann trommelte ungeduldig mit den Fingern auf dem Tisch. Schräg vor ihnen stand Erwin Geschonneck am Rednerpult. Er hatte sich nicht davon abbringen lassen, das Wort zu ergreifen und las ihnen – ohne sie persönlich anzusprechen – die Leviten. Er fragte nach einigen verbotenen Filmen, darunter nicht nur solche, in denen er mitgespielt hatte, nannte »Spur der Steine« und »Das Kaninchen bin ich«. Das war ein glatter Tabubruch, denn auch in der DDR galt Morgensterns Prämisse, wonach nicht sein kann, was nicht sein darf. Doch Geschonneck bezog sich auf die neue Offenheit in der Sowjetunion, die in der DDR mit scheelem Blick g...

Artikel-Länge: 6405 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!