75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.11.1998 / Sport

Feldzug ins Scheinheilige

Warum der Türöffner der Pharmaindustrie einen Doping-Kongreß will

Klaus Huhn

Die dieser Tage besonders zahlreich formulierten und allerorts verbreiteten Appelle, unwiderruflich und endlich und gnadenlos und weltweit dem Doping zu Leibe zu rücken, könnten Erinnerungen an einen anderen Feldzug wachrufen, der im Laufe der Zeit vielleicht in Vergessenheit geraten ist.

Als der Begründer der modernen Olympischen Spiele, Baron Pierre de Coubertin, 1894 einen Kongreß zusammenrief, der sein für jene Zeiten tollkühnes olympisches Projekt aus der Taufe heben sollte, fürchtete er, daß der Zulauf nicht sonderlich groß sein würde. Er grübelte, welches Thema die Gemüter wohl bewegen könnte, setzte die Frage des Amateurparagraphen auf die Tagesordnung und hatte einen rappelvollen Saal. Man ereiferte sich, ob ein Athlet offiziell oder inoffiziell Geld nehmen dürfe - bis auf die in Henley rudernden britischen Lords kassierten schon damals die meisten - und beschloß ganz nebenbei, künftig Olympische Spiele zu veranstalten.

Einer der Cou...

Artikel-Länge: 3659 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €