3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.11.2006 / Thema / Seite 10

Schaf im Schafsfell?

Der Fall Robert Havemann: Neue Quellenfunde werfen brisante Fragen nach Motiven und Nutznießern seines Wirkens auf

Robert Allertz
* Am 16. November 1976, drei Tage nach einem Gastspiel in Köln, wurde der Bänkelsänger Wolf Biermann auf Beschluß des Politbüros der SED aus der DDR ausgebürgert. Neue Dokumentenfunde in der »Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR« ­(SAPMO) im Bundesarchiv in Berlin belegen, daß die DDR-Staatsführung bereits im Juni 1975 einen ähnlichen Schritt gegen den Physikochemiker Robert Havemann (1910–1982) erwogen hatte. Havemann, engster Vertrauter und Mentor des Alleinunterhalters Biermann, war bereits 1950 in die DDR übergesiedelt, nachdem ihn der Westberliner Senat im selben Jahr wegen öffentlichen Protests gegen die US-Nuklearpolitik fristlos aller Ämter an der Freien Universität in Berlin-Dahlem enthoben hatte. Als »kritischer Kommunist« im Osten tat er seine Positionen vorzugsweise in der Westpresse kund und geriet so in einen Dauerkonflikt mit den Staats- und Parteiorganen der DDR. 1964 aus der SED ausgeschlossen und durch die Humbol...

Artikel-Länge: 28267 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!