Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
30.10.2006 / Feuilleton / Seite 13

Abschied von Dieter Rothe

Peter Rau
Silvester 2005 haben wir noch gemeinsam auf seinen 75. Geburtstag angestoßen, auf die Gesundheit und die nächsten fünf Jahre – wenigstens. Um so betroffener machte vor Monatsfrist die Todesnachricht. So heißt es nun, Abschied zu nehmen von einem Urgestein der Jungen Welt: Dieter Rothe, geboren am 31. Dezember 1930, gestorben am 28. September 2006.

Sechs Chefredakteure sah er kommen und wieder gehen, ungezählte Stellvertreter sowie andere Kollegen in höhere Ämter entschwinden, seit er 1953 aus Halle an der Saale in die DDR-Hauptstadt und zur Zeitung der FDJ gekommen war. 1966, als ich mein Volontariat in der Jungen Welt begann, gehörte er bereits zum Redaktionskollegium, dem Leitungsgremium der Zeitung. Ein Jahr darauf zum Redaktionssekretär berufen, behielt er diese Funktion auch bei, als er im Juni 1971 einer der stellvertretenden Chefredakteure wurde– un...

Artikel-Länge: 2694 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €