Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.10.2006 / Feuilleton / Seite 13

Macht-Orte sprechen

Muskelspiele diesseits der Besetzungslisten: Ein Rückblick auf das Viennale-Filmfestival, das heute in Wien endet

Dietmar Kammerer
Auf der Viennale, dem jährlichen Wiener Filmfestival, das heute abend mit einem Abschlußfest zu Ende geht, gibt es keinen roten Teppich. Anders als das neu gegründete, zeitgleich in Rom veranstaltete Filmfest setzt man an der Donau nicht auf aggressiven Glamour-Kult, sondern seit Jahren beharrlich aufs Seltene und Schöne. Zwar ist auch in Wien der eine oder andere prominent besetzte Titel im Programm. In diesem Jahr waren das etwa das Robert-Kennedy-Drama »Bobby« von Emilio Estevez (Anthony Hopkins, Sharon Stone, Demi Moore, Martin Sheen, Harry Belafonte) oder »Romance and Cigarettes«, ein sentimentales Vorstadt-Musical von John Turturro (Susan Sarandon, Kate Winslet, Christopher Walken, Barbara Sukowa). Doch die eigentlichen Entdeckungen warteten abseits von solchen Besetzungslisten-Muskelspielen.

In »Old Joy«, dem zweiten Spielfilm der US-Indie-Regisseurin Kelly Reichardt, unternehmen zwei Freunde einen Ausflug in die Wälder. Beide haben sich lange nich...

Artikel-Länge: 5660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.