75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.09.2006 / Inland / Seite 4

Limsa mit Spendierhosen

DDR-Rundfunkgelände wurde nicht nur unter Wert verschleudert - öffentliche Hand zahlte den »Investoren« auch noch monatelang die Betriebskosten

Mathew D. Rose (ddp)
Im Zusammenhang mit der Veräußerung des ehemaligen DDR- Rundfunkgeländes an der Nalepastraße in Berlin droht der öffentlichen Hand neues finanzielles Unheil. Vieles deutet darauf hin, daß der Steuerzahler wegen der unnötigen staatlichen Übernahme von Betriebskosten zugunsten des neuen Eigentümers mehr zahlen muß als durch den Verkauf eingenommen wurde.

Begonnen hatte die Affäre am 3. November 2005, als Sachsen-Anhalts landeseigene Liegenschaftsgesellschaft (Limsa) den Verkauf des Geländes für die neuen Länder und Berlin abwickelte. Das 13 Hektar große Rundfunkareal wurde für den außerordentlich günstigen Preis von 350 000 Euro an die Baumaschinenfirma Bau und Praktik aus Jessen (Sachsen-Anhalt) mit einem Eigenkapital von nur 25 000 Euro abgegeben. Alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer von Bau und Praktik war damals der Bauunternehmer Frank Thiele.

Obwohl Bau und Praktik am 1. Dezember 2005 das Grundstück in Besitz nahm und die Mieten kass...



Artikel-Länge: 5626 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €