75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.11.1998 / Ausland / Seite 0

Täglich verdrängte Gefahr

Chemieindustrie in den USA als Zeitbombe. Kommission untersucht Tausende Unfälle

Philipp Mimkes

Bei einer Explosion in einer Pestizidfabrik des US-Konzerns Union Carbide trat 1984 das hochtoxische Methylisocyanat (MIC) aus. Diese weltweit größte Chemiekatastrophe kostete in Bhopal (Indien) mindestens 2000 Menschen das Leben, mehr als 100000 wurden verletzt. Zahlreiche Untersuchungen stellten daraufhin fest, daß auch in den Industriestaaten ein bedrohliches Gefahrenpotential besteht. Einer breiten Öffentlichkeit wurden mit einem Schlag die Risiken der chemischen Großproduktion bewußt. 1990 kam die US- amerikanische Umweltbehörde EPA zu dem erschreckenden Ergebnis, daß sich in den USA zwischen 1980 und 1990 fünfzehn Unfälle ereigneten, bei denen mehr giftige Chemikalien austraten als seinerzeit in Bho- pal. Nur schnelle Evakuierungen und Zufälligkeiten wie günstige Windrichtungen hätten weitere Katastrophen verhindert.

Daraufhin startete die Forschungsgruppe PIRG eine breit angelegte Untersuchung. Unfallszenarien der 7600 gefährlichsten ...

Artikel-Länge: 5659 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €