75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.08.2006 / Feuilleton / Seite 13

Ohne Worte

Szenen einer Ehe in einem wiederveröffentlichtem Roman von Maeve Brennan

Ina Bösecke
Rose Derdon hat das Gesicht einer Frau, die viel zu erdulden hat. Zum Beispiel muß sie ertragen, daß sie für sich und ihren Mann das Abendbrot richten muß. Ihr Mann heißt Hubert. Der gemeinsame Sohn John. Aber der hat sein Elternhaus bereits verlassen und wird nicht mehr zurückkehren. Ein Gedanke, den Mrs. Derdon ertragen muß, lautet: »Ach, wäre Hubert doch bloß gestorben, dann hätte John mich niemals verlassen.« Es steht also nicht gut mit den Derdons. Trennung kommt trotzdem nicht in Frage. Nicht üblich damals (fünfziger/sechziger Jahre) in Irland, wo sich das Ehedrama abspielt. Abhängigkeit verstärkt das Dilemma. Denn er verdient das Geld, sie führt den Haushalt. So etwas dürften westdeutsch Sozialisierte noch von ihren Eltern kennen. Ostdeutsch Sozialisierte hatten Mütter, die sowohl gearbeitet als auch den Haushalt geführt haben. Genauso blöd. Haben wir gottseidank nichts mehr mit zu tun. Muttis Putzfimmel hat sich nicht auf unsere Generation übertra...

Artikel-Länge: 4064 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €