75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.08.2006 / Ansichten / Seite 8

»DerWohnraummuß bezahlbar bleiben«

Volksinitiative wehrt sich gegen geplanten Wohnungsverkauf in Nordrhein-Westfalen. Ein Gespräch mit Peter Nowinski

Katja Herzberg

Peter Nowinski ist Mitglied der WASG, der IG Metall sowie des Mietervereins Düsseldorf. Er engagiert sich für die »Volksinitiative sichere Wohnungen und Arbeitsplätze« in Nordrhein-Westfalen (NRW).

Warum hat sich die »Volksinitiative sichere Wohnungen und Arbeitsplätze« in Nordrhein-Westfalen gegründet?

Ich halte den geplanten Verkauf der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) und der damit verbundenen 100000 Wohnungen in Nordrhein-Westfalen für eine zunehmende existentielle Bedrohung für viele Menschen, die auf preiswerten Wohnraum angewiesen sind. Anders als in anderen europäischen Staaten ist der Anteil an Mietwohnungen in Deutschland sehr hoch. Angesichts der politischen Enwicklung, wie etwa der Einführung von Hartz IV und der Stagnation der Lohnentwicklung, sind immer mehr Menschen auf bezahlbaren Wohnraum angewiesen. Die Volksinitiative versteht sich als Gegenbewegung zu dieser Politik und versucht, den Verkauf der LEG zu verhindern.

F: Welche Kons...



Artikel-Länge: 4195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €