3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.08.2006 / Titel / Seite 1

Neue Kriegsdrohung

Rüdiger Göbel und Rainer Rupp
Den Krieg gegen die Hisbollah hat Israel alleine nicht gewonnen, nun soll die EU für die Entmachtung der Schiitenmiliz im Libanon sorgen. Israels Außenministerin Zippi Livni ließ am Montag in Berlin keinen Zweifel, welche Rolle hierbei insbesondere Deutschland spielen soll. Das Waffenembargo gegen die Hisbollah müsse »mit allen Mitteln« durchgesetzt werden, verkündete die mächtige Frau aus Tel Aviv nach einem Treffen mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Sollte dies nicht gelingen, drohe die Region in eine »ähnliche Krise« zu geraten wie beim »jüngsten Konflikt«. Damit stellte Livni von Berlin aus einen neuen Libanon-Krieg in Aussicht, just zu dem Zeitpunkt, da UN-Generalsekretär Kofi Annon in Beirut »alle Konfliktparteien« – also auch Israel – aufrief, die Chance für einen dauerhaften Waffenstillstand zu nutzen.

Livnis drastische Drohung mag mit Annans Erklärung vom Wochenende zusammenhängen, die Libonan-Truppe der Vereinten Nationen (UN...

Artikel-Länge: 3500 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!