75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.10.1998 / Ausland / Seite 0

Vom Reformer zum Statisten

Milliardenhilfe aus den USA für Brasiliens Präsident Cardoso

Harald Neuber

Der Euphorie, mit der Brasiliens Präsident Fernando Henrique Cardoso seinen Amtsantritt 1994 feierte, folgte merkliche Katerstimmung. Cardoso, der Besieger der Wirtschaftskrise, der soziale Reformator, führt ein Land, das - ökonomisch, wie politisch - am seidenen Faden hängt. Lag das Zentrum der wirtschaftlichen Beben in der Vergangenheit noch nördlicher in Mexiko, erschütterte der »Tequila-Effekt« 1994/95 bald auch die brasilianischen Wirtschaft. Es wurde klar, daß Cardosos »Plano Real«, das wirtschaftliche Reformprogramm, auf Sand gebaut ist. Die Konsequenzen aber sind noch weitreichender.

Brasilien, größte Volkswirtschaft Lateinamerikas und achtgrößte weltweit, ist die Lokomotive des lateinamerikanischen Marktes, des »Cono Sur«. Fällt Brasilien, dann fällt Lateinamerika und die Freihandelsassoziation des MERCOSUR verkäme zur Bedeutungslosigkeit. Dabei tönte US-Präsident William Clinton noch im Oktober vergangenen Jahres, ihm schwebe eine Freihandelszone...

Artikel-Länge: 4673 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €