75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2006 / Sport / Seite 16

Wer ist hier im Ballbesitz?

Eine Ausstellung im Schatten des Eventfußballs

Stefan Otto
Ein Video über Gastarbeiter aus Westdeutschland in den sechziger Jahren begleitet die Ausstellung »Ballarbeit. Szenen aus Fußball und Migration«. Der Film zeigt das Leben von Arbeitern aus der Türkei und Italien in Deutschland; ein Sprecher kommentiert die widrigen Verhältnisse, in denen sie wohnen. Seine anklagende Stimme durchdringt die Ausstellung. »Wir wollten Arbeitskräfte, und es kamen Menschen«, bekundete Max Frisch dazu treffend. Der Ausspruch steht Pate für die Wanderausstellung der Projektgruppe »Flutlicht«. »Ballarbeit« geht der Frage nach, inwieweit ein Spiel es vermag, Menschen in eine Gesellschaft zu integrieren. Natürlich besitzt der Lieblingssport der Deutschen ein gewisses Potential dafür. Vielfach wurde darauf in den Monaten vor der Weltmeisterschaft in den Feuilletons hingewiesen, beinahe zu oft, und selten wurde es konkret. Denn meistens lag der Fokus auf dem Showgeschäft des Spitzenfußballs.

Die Ausstellung »Ballarbeit« dagegen wirft ...

Artikel-Länge: 3644 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €