3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.08.2006 / Titel / Seite 1

Waffen sollen schweigen

UN-Sicherheitsrat fordert Kriegsende im Libanon. Israel stimmt Resolution 1701 zu und weitet Offensive aus. Angriffe gegen Palästinenser im Gazastreifen nicht erwähnt

Rüdiger Göbel
Von Montag morgen 7.00 Uhr an sollen die Waffen im Libanon schweigen. Darauf verständigte sich UNO-Generalsekretär Kofi Annan am Sonnabend mit dem angreifenden Israel und dem angegriffenen Libanon. Soweit, so gut. Während sich die Regierung in Beirut umgehend auf die Umsetzung der zuvor verabschiedeten Sicherheitsratsresolution 1701 vorbereitete, weitete Israel seine Offensive im Nachbarland massiv aus. Am Sonntag, Tag eins nach Verabschiedung der UN-Waffenstillstandsresolution, führten 30000 isralische Soldaten im Libanon Krieg, dreimal so viele wie bisher. Die libanesischen Hisbollah-Milizen setzten sich gegen die Truppenvorstöße erfolgreich zur Wehr. So kam es, daß zu keinem Zeitpunkt des gut vierwöchigen Krieges so viele israelische Soldaten starben wie in den Stunden nach Verabschiedung der UN-Resolution.

Der Sicherheitsrat fordert die »vollständige Einstellung der Feindseligkeiten«, insbesondere »die sofortige Einstellung sämtlicher Angriffe der Hisb...

Artikel-Länge: 3268 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!