1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
21.10.1998 / Ausland / Seite 0

Vom Fünf-Uhr-Tee bei Margaret Thatcher ins Gefängnis

USA gegen Auslieferung Pinochets an Spanien. Zusammenstöße in Chile

Harald Neuber

Die US-Regierung scheint in dem Konflikt um die Auslieferung von Ex-Diktator Augusto Pinochet nach Spanien politisch zu intervenieren. Der 82jährige, der derzeit noch in einem Londoner Krankenhaus unter Arrest steht, soll unter dem Vorwurf der Ermordung spanischer Staatsangehöriger nach Spanien ausgeliefert und dort verhört werden. Was bei den einen Hoffnung weckt, etwas über den Verbleib ihrer verschwundenen Angehörigen zu erfahren, löst an anderer Stelle Unruhe aus. Obgleich ein Sprecher der US- Regierung betonte, die Festnahme Pinochets sei eine »interne Angelegenheit zwischen Großbritannien und Spanien«, berichtete die britische Tageszeitung The Guardian zuvor, Washington möchte verhindern, daß »unliebsame Details über die Rolle der USA bei dem Staatsstreich Pinochets 1973« zutage kommen.

Der spanische Richter Baltarsar Garzón, der den Haftantrag über Interpol stellte, beantragte derweil bei den britischen Behörden, mit ...

Artikel-Länge: 2948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €