3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.07.2006 / Inland / Seite 4

Lehrer als Tagelöhner

Hessens Landesregierung feuert zum Ende des Schuljahres Hunderte Pädagogen

Hans-Gerd Öfinger
Lehrer sind für die hessische Landesregierung offenbar nicht mehr als akademisch ausgebildete Tagelöhner. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisierten am Mittwoch in Frankfurt in einer gemeinsamen Erklärung, daß auch dieses Jahr wieder Hunderte Lehrer vor Beginn der großen Ferien entlassen werden. Nach deren Ende könnten sie sich um einen neuen Job als Lehrer bewerben.

Zur Überbrückung der Ferienzeit könnten diese Lehrer zunächst auf Leistungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) hoffen. Viele von ihnen hätten jedoch nach nur elfmonatiger Beschäftigung nicht einmal Anspruch auf Arbeitslosengeld (ALG) I. DGB und GEW werfen der Landesregierung unter Ministerpräsident Roland Koch (CDU) vor, daß diese Einsparungen auf Kosten der Betroffenen und der Sozialkassen gingen. Es sei grotesk, daß sich Koch dafür als Haushaltssanierer feiern lasse.

Hunderte dieser befristet angestellten Lehrer hatten nach e...



Artikel-Länge: 3931 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!