75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.06.2006 / Feuilleton / Seite 12

Überwindung der Sprachlosigkeit

Literatur zum Deutschlandspiel (2): Zum 80. Geburtstag von Ingeborg Bachmann

Hannah Röttele

Am 13. März 1938 rückt die deutsche Wehrmacht in Österreich ein. Hitlers Truppen marschieren im Stechschritt durch die Straßen, Menschenmengen jubeln ihnen zu. Ingeborg Bachmann ist damals elf Jahre alt. Dieser Moment habe ihre Kindheit zertrümmert, das erste Mal das Gefühl von Todesangst in ihr hervorgerufen, erzählt Bachmann in einem Interview von 1971. Die Auseinandersetzung mit diesem Trauma wird zum zentralen Thema der Schriftstellerin: Ihre Erfahrungen mit dem Krieg, dem deutschen Faschismus und dessen Weiterwirken in der Nachkriegsgesellschaft bei gleichzeitiger Verharmlosung und Verleugnung der Nazi-Verbrechen, prägen ihr Schreiben. In ihrer Frankfurter Poetikvorlesung sagt sie, »daß Dichten außerhalb der geschichtlichen Situation stattfindet, wird heute wohl niemand mehr glauben«.

Bachmann schreibt Gedichte, Erzählungen und Hörspiele. Von 1962 bis zu ihrem Tod arbeitet sie an dem als dreiteiligen Romanzyklus geplanten »Todesarten-Projekt«. Wä...

Artikel-Länge: 3341 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €