Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.06.2006 / Feuilleton / Seite 12

In die Menge pumpen

Die Verrückten suchen: Heute vor zehn Jahren gelang Linksruck einmal der Durchbruch

Flori Kirner

Der 15. Juni 1996 war ein schöner Tag, heiß und trocken. Das »Sparpaket« der Regierung Kohl hatte die Gewerkschaften zu einer der letzten bundesweiten Großdemonstrationen auf dem Bonner Hofgarten animiert, vor dem Regierungsumzug nach Berlin. 350000 Menschen – selbst für eine Großdemonstration ist das nicht wenig. Das noch sehr grobmaschige Linksruck-Netzwerk hatte hinmobilisiert, was herging. Das Ziel war, wenn ich mich recht entsinne, aus eigener Kraft 500 Leute zu mobilisieren, Mitglieder oder »Kontakte« – egal, aber 500 Leute sollten es sein. Das war damals eine provokant ehrgeizige Zahl. »Die Zentrale« in Hamburg feuerte wochenlang aus allen Rohren. Per Telefon wurden die Gruppenleitungen nahezu täglich kontaktiert und im charakteristischen, schrillen Ton der Linksruck-Notizen haute ich diesmal besonders hemmungslos auf den Putz. Täglich wurden neue, lokale Mobilisierungserfolge zum leuchtenden Beispiel erklärt, Mobilisierungsleitfäde...

Artikel-Länge: 7759 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €