75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.04.2006 / Feuilleton / Seite 12

Branntwein genießen

Propaganda macht’s möglich: Aus Klassenfeinden werden Freunde.Eine Plakatausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin

Matthias Becker

»Schlag zu!« – die Zeichnung von George Grosz zeigt nichts als einen athletischen Boxer, der seine Faust in das Gesicht eines dicken Mannes mit Anzug und Zylinder rammt, darunter nur die knappe Aufforderung, die Kommunisten zu wählen. Mit dieser wuchtigen Attacke warb die KPD für eine Wahl 1920. Für die damaligen Betrachter war eindeutig erkennbar und vielen wohl auch einleuchtend, was so dargestellt wurde: in diesem Kampf stehen sich Klassenfeinde gegenüber.


Grosz’ Plakat ist nur eines der vielen Exponaten in der Ausstellung »Klassenfeinde, Klassenideale«, die gerade im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin zu sehen ist. Von der Jahrhundertwende, als noch der Kaiser regierte, bis in die Gegenwart reichen die ausgestellten Beispiele aus Politik und Werbung. Beides ergänzt sich hervorragend und gibt Aufschluß zumindest über die Vorstellungswelt der Plakatmacher, vielleicht sogar über die ihrer Betrachter.


Wie entw...



Artikel-Länge: 4172 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €