jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.04.2006 / Ausland / Seite 1

Lähmendes Mißtrauen unter US-Freunden

Der Irak bleibt weiter ohne Regierung. Britische Zeitung: Besatzer planen »die zweite Befreiung Bagdads«

Vier Monate nach der Parlamentswahl steht der Irak immer noch ohne selbstbestimmte Regierung da. Alle Kalkulationen – innenpolitisch wie aus Besatzersicht –, Kurden, Schiiten und Sunniten könnten sich auf eine gemeinsame Führung des zutiefst gespaltenen Landes einigen, stellen sich mehr und mehr als Illusion dar. Wie schon beim Nervenkrieg um eine neue Verfassung zeigt der jüngste Schacher um die Besetzung der Spitzenämter und die erneute Verschiebung einer für den gestrigen Montag geplanten Parlamentssitzung, wie tief das Mißtrauen selbst unter den parlamentarischen Marionetten der US-Besatzer sitzt. Die Politik scheint wie gelähmt, während das Land immer tiefer in kriegsartige Auseinanderse...

Artikel-Länge: 2226 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €