75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.04.2006 / Ausland / Seite 6

Erfolgloses Lavieren

Kompromißvorschlag des französischen Präsidenten zur Abschaffung des Kündigungsschutzes von Gewerkschaften, Studenten und Opposition zurückgewiesen

Christian Giacomuzzi, Paris

Einstimmig abgelehnt haben die französischen Linksparteien, Gewerkschaften und Studentenorganisationen den Vorschlag des französischen Präsidenten Jacques Chirac (UMP), den Erstanstellungsvertrag CPE durch ein neues Gesetz teilweise abzuändern. Chirac hatte am Freitag abend in seiner Fernsehansprache erklärt, er werde das Gesetz zur Lockerung des Kündigungsschutzes für unter 26jährige erlassen. Es werde aber zunächst keine Gültigkeit haben, bis das Parlament eine veränderte Version verabschiedet habe. Zum einen müsse die Probezeit bei Einstellungen auf ein Jahr begrenzt werden, forderte der Präsident. Der Gesetzentwurf von Premierminister Dominique de Villepin sah bislang einen Zeitraum von zwei Jahren vor. Zum anderen müßten die Unternehmer entgegen der bisherigen Gesetzesfassung bei Kündigungen einen Grund angeben. Das Gesetz zum CPE wurde unterdessen bereits am Sonntag im Gesetzesanzeiger der Republik veröffentlicht.

Nicht überzeug...

Artikel-Länge: 3968 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €