75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2006 / Feuilleton / Seite 13

Im letzten Moment

Die Münchner Ausstellung »Last Lost« und ein gleichnamiges Suhrkamp-Buch widmen sich »einem verschwindenden Europa«.

Katrin Schuster
Das Hochhaus in Belgrad, das die Fotografie von Milan Aleksic zeigt, zählt zwanzig Stockwerke. Oben ist es schwarz eingerußt von einem vergangenen Feuer, aus den Fenstern hängen fetzenartig die Reste von Rolläden. Hier kann keiner mehr wohnen. Was bleibt, ist nur ein abgefressenes Mahnmal des NATO-Krieges gegen Jugoslawien. Ohne sonstigen Zweck und Nutzen. Vergangen. Verloren.

»Last & Lost« nennt sich die Ausstellung im Münchner Literaturhaus, die neben Aleksic 14 weitere zeitgenössische Fotografen und Videokünstler versammelt. Sie ist Teil des gleichnamigen Projekts mit dem Untertitel »Unterwegs durch ein verschwindendes Europa«, das die polnische Verlegerin Monika Sznajderman und die deutsche Lektorin Katharina Raabe konzipiert haben: ein Symposium und ein Festival in Berlin, die Ausstellung in München, ein Buch bei Suhrkamp.

Fressende Zeit

Die glatte Schönheit der Münchner Arbeiten fällt schnell ins Auge. Auf großformatigem Hochglanz verrotten die D...


Artikel-Länge: 6413 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €