75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.03.2006 / Titel / Seite 1

Kampf um fünf Prozent

Daniel Behruzi
Mit einer Welle von Warnstreiks hat die IG Metall am Mittwoch ihrer Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt für die rund 3,4 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Nachdruck verliehen. Zehntausende beteiligten sich bundesweit an Arbeitsniederlegungen und Protestaktionen. Auch im öffentlichen Dienst wird weiter gestreikt. Am Rande einer Demonstration in Hannover zeigte sich ver.di-Chef Frank Bsirske allerdings kompromißbereit.

Sofort nach Ablaufen der Friedenspflicht in der Nacht zum Mittwoch hat die IG Metall die Beschäftigten verschiedener Metallbetriebe im Bundesgebiet zu vorübergehenden Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Allein in Nordrhein-Westfalen beteiligten sich nach Gewerkschaftsangaben mehr als 33 000 Metaller aus 182 Betrieben. Bei Ford in Köln demonstrierten am Vormittag 10 000 Arbeiter für die Forderungen der IG Metall. Neben einer Lohnerhöhung von fünf Prozent will diese einen Tarifvertrag zur Qualifizierung und Inno...

Artikel-Länge: 3333 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €