Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.03.2006 / Ansichten / Seite 8

Zum Weltwassertag der UN

Sicheres Investment

Rainer Balcerowiak
Allzu große Aufmerksamkeit erregt er in Deutschland nicht, der von der UN ausgerufene Weltwassertag am heutigen Mittwoch. Der verschwenderische Verbrauch dieses kostbaren und weltweit immer knapper werden Rohstoffs prägt in den entwickelten Ländern sowohl das Verhalten privater Konsumenten wie auch gewerblicher Nutzer. Längst gibt es Kommunen, wo sinkender Wasserverbrauch automatisch zu Preiserhöhungen führt, weil entweder der Betriebsaufwand der besonders im Osten oftmals völlig überdimensionierzten Kläranlagen gleich bleibt oder, wie beispielsweise in Berlin, privaten Investoren eine feste jährliche Nettokapitalrendite unabhängig vom Wasserumsatz garantiert wurde.

Denn die existentielle Bedeutung des Wassers als einer der entscheidenden Grundlagen für menschliches Leben hat längst die Begierde transnationaler Konzerne und internationaler Finananzinvestoren geweckt. Anlagen in Wasse...

Artikel-Länge: 2782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €