75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.03.2006 / Ausland / Seite 3

Belgrad oder Moskau

Tauziehen um Beisetzung Milosevics. SPS droht mit Regierungssturz. Anteilnahme auch bei früherem Kriegsgegner

Jürgen Elsässer
Die Beerdigung von Staatsführern auf dem Balkan war immer auch eine politische Demonstration. Nach dem Tod des Staatsgründer Joszip Broz Tito am 4. Mai 1980 wurde seine Leiche mit einem Zug durch ganz Jugoslawien gefahren, schätzungsweise acht Millionen Menschen säumten dessen Strecke. Die Ermordung von Premier Zoran Djindjic am 11. März 2003 rüttelte das Land wiederum auf, seinem Sarg folgte schätzungsweise eine halbe Million Serben. Wieviel wären es wohl, wenn Slobodan Milosevic dem Willen seiner Familie gemäß am kommenden Sonnabend in Belgrad beigesetzt würde? Ein CNN-Reporter schätzte am Montag abend, die Zahl dürfte zwischen 200 000 und zwei Millionen liegen. Zum Vergleich: Die Hauptstadt hat zwei, ganz Serbien (ohne Kosovo) etwa acht Millionen Einwohner.

Drohungen gegen Familie


Ob es zu dieser Zeremonie kommen wird, ist aber höchst umstritten. »Die Behörden in Belgrad erlauben das nicht«, sagte Milosevics Sohn Marko am Dienstag vormittag. »Sie ...


Artikel-Länge: 4899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €