75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.01.2006 / Inland / Seite 15

Kritische Betriebsräte sollen draußen bleiben

Daimler, Untertürkheim: Unterstützer oppositioneller Liste von Bereichsversammlungen ausgeschlossen

Herbert Wulff

Im DaimlerChrysler-Werk Untertürkheim eskaliert der Konflikt zwischen Betriebsrats- und IG-Metall-Spitze und deren Kritikern zusehends. Im Vorfeld der Anfang März stattfindenden Betriebsratswahlen hat die örtliche Verwaltungsstelle der Metallgewerkschaft Unterstützer der oppositionellen Liste »alternative« von den regelmäßigen Bereichsversammlungen der Betriebsräte und Vertrauensleute ausgeschlossen.

»Die IG Metall duldet nicht, daß Betriebsräte und Vertrauensleute, die als Unterstützer oder als Kandidaten einer gegnerischen Liste bekannt sind, während der Vorbereitung der Betriebsratswahl 2006 an Veranstaltungen der IGM-Betriebsräte und IGM-Vertrauensleute teilnehmen können.« So heißt es in einem Schreiben der IG-Metall-Verwaltungsstelle Esslingen an einen betroffenen Betriebsrat. Die linken Kritiker - allesamt Gewerkschaftsmitglieder - dürften in den kommenden Wochen weder an Fraktionstreffen noch an Sitzungen deren Vertrauenskörperleitungen oder ein...

Artikel-Länge: 4239 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €