75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.01.2006 / Feuilleton / Seite 13

Sowjetbarock

Im Berliner Podewil wurde am Wochenende eine Viktor-Schklowski-Konferenz veranstaltet

Peer Schmitt

Scharfsinn, ein vielbeschäftigtes Wort. Kein Zitat wurde auf der kurzen Berliner Tagung über den russischen Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Filmarbeiter Viktor Schklowski am vergangenen Wochenende so häufig strapaziert wie das aus einem 1928 veröffentlichten Aufsatz seines lebenslangen Freundes und »partner in crime« Juri Tynjanow: »Schklowski ist ein Mann von Scharfsinn - bestechend und sehr traditionell. (...) Doch die Beimischung, die man braucht, um die Pillen zu schlucken, rächt sich. Viktor Schklowski, der Mann von Scharfsinn, schont seine Sache nicht: ihm liegt daran, in seiner Sache selber voranzukommen, seine Beziehung zu ihr geht ihm über alles.« Der zitierte Aufsatz hat einen sehr schönen Titel: »Ich denke ziemlich oft an Viktor Schklowski«.

Das war wohl auch für die Tagung programmatisch, obwohl inzwischen, zumindest hierzulande, wohl nicht mehr allzu viele allzu häufig an Viktor Schklowski denken. Das ist ein großer Fehler und...

Artikel-Länge: 9063 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €