75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2005 / Ansichten / Seite 2

»In Berlin sehen wir keine Basis mit der Linkspartei«

DKP setzt zu den Abgeordnetenhauswahlen eher auf die WASG. Auch Eigenkandidatur ist denkbar. Ein Gespräch mit Rainer Perschewski

Sebastian Gerhardt

* Rainer Perschewski wurde am 17. Dezember zum neuen Vorsitzenden des Berliner Landesbezirks der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) gewählt.

F: Die Berliner Bezirksorganisation der DKP hat ein Positionspapier zu den im September anstehenden Wahlen zum Abgeordnetenhaus beschlossen. Auf welche der zerstrittenen linken Parteien in Berlin setzen Sie: auf die WASG oder die Linkspartei.PDS?

Unser Positionspapier enthält keine Überraschungen. Schon im Bundestagswahlkampf hat die DKP einerseits die Zusammenarbeit beider Parteien auf Bundesebene unterstützt – auch mit Kandidaten aus unserer eigenen Partei. Andererseits haben wir uns hier in Berlin immer klar von der Politik abgegrenzt, die die lokale Linkspartei.PDS in Koalition mit der SPD betreibt.

F: Eine Unterstützung der Linkspartei.PDS scheidet also definitiv aus?

Wir haben im Bundestagswahlkampf die Linkspartei.PDS deswegen favorisiert, weil sie gegen Privatisierungen öffentlichen Eigentums ...







Artikel-Länge: 4212 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €