75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2005 / Inland / Seite 9

Leiharbeiter als Streikbrecher

Bei Giesecke & Devrient ruht im Werk Oberbayern seit einer Woche die Arbeit

Nick Brauns

Keine Einigung ist bei dem Streik der Belegschaft des Sicherheitstechnik- und Technologiekonzerns Giesecke & Devrient (G & D) am Tegernsee in Sicht. Seit Montag kämpfen die Arbeiter im oberbayerischen Louisenthal gegen die drohende Werksschließung und Verlagerung der ID-Kartenproduktion ins slowakische Nitra. 240 Arbeitsplätze sind bedroht. Sollte die Unternehmensführung von ihrem Schließungsbeschluß nicht abrücken, fordern die Streikenden andere Arbeitsplätze und Abfindungen mindestens in Höhe des kürzlich erstreikten Sozialtarifvertrags beim Chiphersteller Infineon.

Rund um die Uhr stehen Streikposten an den Werkstoren. Doch den Streikbruch durch angeheuerte Leiharbeiter können sie nicht verhindern. An den ersten Streiktagen geleiteten noch Führungskräfte Streikbrecher zum Schichtwechsel persönlich ins Werk. Weil ihnen wohl das Pfeifen der Streikposten zu laut wurde, werden die Streikbrecher seit Mitte d...

Artikel-Länge: 2860 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €