Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.10.2005 / Ausland / Seite 1

Erfolgreiche Erpressung bei General Motors

Gewerkschaft UAW gibt bei Gesundheitsversorgung nach. Einschnitte bei Ford und Chrysler erwartet

Sebastian Gerhardt

General-Motors-Chef Richard Wagoner konnte am Montag (Ortszeit) mit zwei Nachrichten vor die Presse treten. Zwar hat GM mit einem Minus von 1,6 Milliarden im dritten Quartal den Verlust seit Jahresbeginn auf fast vier Milliarden US-Dollar erhöht. In Nordamerika sank der Marktanteil in einem Jahr von 28,5 auf 25,6 Prozent. Auf dem Anleihemarkt fallen die Kurse für GM und Ford. Der beständigste Profitbringer, die Finanztochter GMAC, soll überraschend verkauft werden, um Geld in die Kasse zu spülen. Aber die geplanten Entlassungen von 25 000 Beschäftigten könnten vorgezogen werden, und nach monatelangen Verhandlungen gelang eine Einigung mit der Automobilarbeitergewerkschaft UAW, die dem Konzern eine Nettoentlastung von mindestens einer Milliarde Dollar pro Jahr ermöglicht.
...

Artikel-Länge: 2436 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!