5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.10.2005 / Inland / Seite 15

Rundreise

Irakische Gewerkschafter in Deutschland

Mit einer Veranstaltung in Berlin beginnt am kommenden Freitag eine Rundreise irakischer Gewerkschafter durch Deutschland. Bis zum 16. November wollen Boshrah A. Abbood und Taha A. Ibraheem Breshdi von der »Allgemeinen Gewerkschaft der Beschäftigten im Ölsektor« (GUOE), einem Zusammenschluß der Betriebsgewerkschaften der staatlichen Energieunternehmen, in 15 Städten über ihre Arbeit im besetzten Zweistromland informieren. Geplant sind Diskussionsrunden unter anderem in Kiel, Hamburg, Hannover, Duisburg, Bonn, Frankfurt (Main), Heidelberg, Freiburg, Tübingen, Stuttgart, Augsburg und München.

Die ersten dieser Betriebsgewerkschaften wurden unmittelbar nach Beginn der Besatzung in Basra im April 2003 gegründet und konnten sehr bald ...

Artikel-Länge: 2316 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €