Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
13.10.2005 / Feuilleton / Seite 15

Politik? Es geht um Sex

Das glaubt jedenfalls ein abgeklärtes Nachrichtenmagazin

Jochen Hung

Seit Wochen reden alle von Wahlen, Koalitionsgesprächen und Ministerposten. Gibt es denn nichts wichtigeres? Ein abgeklärtes Nachrichtenmagazin wie der Spiegel weiß natürlich, daß es auch beim politischen Herumgerangel eigentlich nur um eines geht: Sex. Der Titelgeschichte der neuesten Ausgabe zufolge läßt sich jedes, aber auch wirklich jedes menschliche Streben auf den Kampf der Geschlechter um die beste Genkombination zurückführen. Und im Tierreich dreht sich sowieso alles nur ums Rammeln, Balzen, Kopulieren. Dabei, so führt die Autorin Rafaela von Bredow aus, widerspreche die »Erfindung« der geschlechtlichen Fortpflanzung allen Regeln der Evolution. Sex sei eigentlich viel zu aufwendig, viel zu u...

Artikel-Länge: 2215 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €