Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.09.2005 / Feuilleton / Seite 13

Gekonnt gekämmt!

Fernsehen statt Revolution: Wenn heute in Berlin die Internationale Funkausstellung (IFA) endet, ist wenigstens das Frisurenproblem teilweise gelöst

Dirk Ruder

Wie hat sich der kulturell interessierte Flaneur eine Funkausstellung vorzustellen? Etwa so, wie »Technik zum Staunen« im Alptraum erscheint. Satellitengesteuerte Navigationssysteme fürs Auto werden auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin angepriesen wie Bratpfannen im Supermarkt. Als wäre das nicht schlimm genug, setzen Tausende flimmernde Bildschirme den Orientierungsinn der Messebesucher außer Kraft. Man verirrt sich zwischen Riesenleinwänden mit Endlos-Trailern, die höllischen Lärm und epileptische Anfälle verursachen. Aus jeder Ecke, aus allen Lautsprecherboxen dringt penetrantes Geräusch; wummernd verschafft sich Gehör, was der nur wenige Zentimeter entfernt logierenden Konkurrenz Respekt einflößen und dem Publikum Kaufreize einhämmern soll. Kilometerweit sind Teppiche ausgelegt, damit das Trampeln ignoranter Besucherhorden den feinen Klang sensibler Geräte nicht stört. Hat ein eher mittelprächtiges Soundsystem technische Überlegenhe...

Artikel-Länge: 5383 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €