Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.09.2005 / Sport / Seite 16

Neun von 32

Die nächsten Teilnehmer der Fußball-WM 2006 stehen fest: Brasilien, Ghana, USA und Ukraine

Jens Walther

Als zweiter Vertreter Südamerikas hat sich Brasilien für die Fußball-WM 2006 in Deutschland qualifiziert. Der amtierende Weltmeister gewann am Sonntag in Brasilia vor 40 000 Zuschauern 5:0 gegen Chile. Adriano erzielte drei Treffer, Robinho und Juan jeweils einen. Ohne Torerfolg blieb Ronaldo. In der Halbzeitpause wurde er ausgewechselt.

Seit 1930 war Brasilien als einzige Fußballnation bei jeder WM am Start. In der Südamerika-Gruppe liegen die Frohnaturen vom Zuckerhut jetzt noch einen Punkt hinter den bereits qualifizierten Argentiniern. Chile bleibt hinter Paraguay auf dem vierten Platz, der noch zur WM-Teilnahme berechtigt.

Der Tabellenfünfte wird gegen den Sieger der Ozeanien-Gruppe, wahrscheinlich Australien, um den Einzug in die WM-Endrunde spielen. Bis Sonntag hatte Kolumbien diesen Platz an der Abendsonne, jetzt haben ihn die »Urus«. In Montevideo rangen sie die Kolumbianer 3:2 nieder. Marcelo Zalayeta machte alle drei Tore für Uruguay.

...





Artikel-Länge: 3643 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €